Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen der WOD ARENA 2017 Fitness Challenge für Teams:

 

Präambel

Die WOD ARENA ist ein bundesweites Fitnessturnier für Mannschaften, welches sich an die Sportart CrossFit™ anlehnt. Die Workouts sind sehr intensiv und alle Teilnehmer sind selbst dafür verantwortlich, dass Ihr Gesundheitszustand es erlaubt an einem hochintensiven Fitnesswettkampf teil zu nehmen. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine Volljährigkeit und das Akzeptieren der nachstehenden Teilnahmebedingungen, was durch die verbindliche Teamanmeldung erfolgt. Ein Team besteht aus zwei Frauen und zwei Männern.

Geltungsbereich

Diese Teilnahmebedingungen regeln die Rechtsbeziehungen zwischen dem Sportveranstalter Solid Athletics GmbH, Fabrikstr. 42, 69126 Heidelberg -nachfolgend kurz: Veranstalter- und den teilnehmenden Sportlern – nachfolgend kurz: Teilnehmer – aus der Teilnahme an dem Fitnessturnier unter dem Titel „WOD ARENA 2017“
-nachfolgend kurz: Veranstaltung.

Anmeldung des Teams und Kosten

Mit der Anmeldung eines Teams via Anmeldeformular unter dieser Seite
http://wod-arena.de/teams/ erkennen alle Teammitglieder die hier stehenden Teilnahmebedingungen an und buchen verbindlich die Teilnahme an der Veranstaltung. Der Anmeldezeitraum beginnt am 16.10.2017 und endet am 05.12.2017.
Die Teilnehmer erhalten nach der Anmeldung eine Bestätigungsmail. Die Anmeldung ist verbindlich. Die Kosten für die Teilnahme belaufen sich auf 49,90€ (inkl. 19% Mwst) pro Team. Die Gebühr ist sofort bei Anmeldung fällig. Die Bezahlung erfolgt über den Zahlungsdienstleister Paypal, PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. Sollte der Teilnehmer keinen Paypal Account besitzen, so kann auch eine Direktüberweisung erfolgen auf:
Solid Athletics GmbH
IBAN: DE58700100800608361808
BIC: PBNKDEFF
Postbank
Betreff: „WOD ARENA + Teamname und Box“

Widerrufsrecht

Die Teilnehmer haben ein 14 tägiges Recht auf Widerruf der Anmeldung, beginnend mit dem Datum der Anmeldung. Um das Widerrufsrecht wahr zu nehmen genügt eine formlose E-Mail an:
info@wod-arena.de
Erfolgt ein Widerruf der Anmeldung innerhalb der Frist, so wird die Anmeldegebühr zurückerstattet. Bei Widerruf nach Ablauf erfolgt keine Rückerstattung der Teilnahmegebühr.

Voraussetzungen für die Teilnahme und Gesundheit der Teilnehmer

Die Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt auf eigene Gefahr. Das Mindestalter für die Teilnahme an der Veranstaltung ist 18 Jahre. Dem Teilnehmer obliegt es, sich während der gesamten Veranstaltung seiner gesundheitlichen Eignung im Hindlick auf die zu absolvierenden Workouts zu vergewissern. Der Veranstalter empfiehlt ausdrücklich von der Teilnahme ab zu sehen, sollten gesundheitliche Beeinträchtigungen oder Krankheiten vorliegen. Außerdem empfiehlt der Veranstalter ausdrücklich nicht teil zu nehmen, wenn die Mindestanforderungen (zu sehen auf http://wod-arena.de/teams/) nicht vorhanden sind.

Haftung

Die WOD ARENA 2017 ist eine virtuelle (Online-) Sportveranstaltung. Die Teilnehmer absolvieren die Workouts in Ihrer Box oder Fitnessstudio. Für die Sicherheit bei der Durchführung der Workouts sind die Teilnehmer selbst veranstwortlich. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für die Durchführbarkeit oder die Sicherheit der Teilnehmer. Der Veranstalter haftet nicht für Schäden am Equipment der Teilnehmer, dem Durchführungsort, oder bei Schäden aus Verletzungen des Lebens oder des Körpers oder der Gesundheit der Teilnehmer.

Persönliche Daten der Teilnehmer

Der Veranstalter erhebt zum Zwecke der Durchführung der Vernanstaltung die persönlichen Daten der Teilnehmer, sowie die E-Mail der Teilnehmer. Die Daten der Teilnehmer werden nicht an Dritte weiter gegeben, es sei denn die Weitergabe dient Durchführungszwecken, wie zum Beispiel die Zustellung der Preise der Sponsoren für die Gewinner. Die Teilnehmer erklären sich hiermit ausdrücklich einverstanden.
Der Veranstalter behält sich das Recht vor Bildmaterial und Videomaterial von den Teilnehmern auf dessen Onlinepräsenzen wie zum Beispiel der Website (wod-arena.de) oder der Facebookseite (https://www.facebook.com/wodarena/) zu veröffentlichen. Die Teilnehmer können dem mittels einer formlosen E-Mail an info@wod-arena.de widersprechen.

Preise

Die Veranstaltung wird durch diverse Sponsoren unterstützt. Zu sehen sind die Sponsoren, sowie die Preise die sie für die 3 Gewinnerteams beider Kategorien zur Verfügung stellen auf der Seite http://wod-arena.de/sponsoren/. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Garantie oder Haftung für Richtigkeit, die Zustellung oder die Korrektheit der Preise für die Teams. Die alleinige Verantwortung für die Preise und deren Zustellung liegt bei den Sponsoren selbst. Der Veranstalter behält sich vor bei der Zustellung der Preise als Vermittler auf zu treten. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung bei Nichtzustellung der Preise.

Workouts und Durchführung

Die WOD ARENA 2017 startet am 01.12.2017. An diesem Tag wird um 8:00 das erste Workout veröffentlicht (http://wod-arena.de/category/workouts/) und die Teilnehmer haben 5 Tage Zeit dieses zu absolvieren und die Punkte ein zu tragen (http://wod-arena.de/ranking/). Der gleiche Ablauf gilt für die beiden darauffolgenden Workouts, welche am 08.12.2017 und 15.12.2017 veröffentlicht werden. Die Teilnehmer müssen sich bei der Durchführung der Workouts von einem „Judge“ (Schiedsrichter) im Hinblick auf die Korrektheit der Durchführung beurteilen zu lassen. Die Teilnehmer sind selbst dafür verantwortlich einen „Judge“ zur Verfügung zu haben. Der Veranstalter empfiehlt dass der Judge mindestens eine CrossFit™ Level-1 Qualifikation besitzt.

Fairplay und Korrektheit der Punkte

Die WOD ARENA 2017 ist eine Online Challenge die auf der Ehrlichkeit der Teilnehmer beruht. Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden die absolvierten Workouts auf Video auf zu nehmen und bei Nachfrage durch den Veranstalter auf ein Online Medium, wie zum Beispiel Youtube hoch zu laden, um die Korrektheit der Durchführung und die Richtigkeit der Punkteangabe zu prüfen. Bei Nichteinhaltung der Durchführungsvorgaben der jeweiligen Workouts oder falscher Punkteangabe behält der Veranstalter sich vor, das jeweilige Team zu disqualifizieren. Als falsche Punkteangabe wird vom Veranstalter zum Beispiel eine Abweichung der tatsächlichen Punkte von den angegebenen Punkten von mehr als 5 Punkten.

Ranking und Punktevergabe

Die Teilnehmer tragen nach Absolvieren des Workouts ihre Punktzahl in Ihr Rankingprofil ein (http://wod-arena.de/ranking/). Die Rangplätze werden wie folgt ermittelt:
Das beste Team (die höchste Punktzahlt) erhält einen Punkt, das zweitbeste Team 2 Punkte und so weiter. Das Team, das nach allen drei Workouts die wenigsten Punkte hat, ist der Sieger in der jeweiligen Kategorie. Das Team mit den zweitwenigsten Punkten ist der 2. und so weiter. Sollte es wider erwarten zu einem Punktegleichstand kommen, behält sich der Veranstalter vor ein zusätzliches Workout für diese beiden Teams ab zu halten, um den Rangplatz zu ermitteln.